Einführung | Die Mendelssohns | Wissenschaft | Ausstellung | Veranstaltungen | Projekte | Mendelssohn-Gesellschaft | Kontakt | Downloads | Impressum | Übersicht | mendelssohn.berlin

Startseite deutsch .  englisch
Aktuelles | Vergangenes | Heiraten | Bilder zu Veranstaltungen
Großväter erzählen aus dem kommenden Krieg. Bazon Brock zu Gast in der Remise. Im Mai 2009
Aktuelle Veranstaltungen
in der Mendelssohn-Remise
im Rahmen der Ausstellung "Die Mendelssohns in der Jägerstrasse"

10117  Berlin,  Jägerstraße 51 - zwischen Gendarmenmarkt und U-Bhf. Hausvogteiplatz -
Voranmeldung:
Tel: 030-817 047 26 (tägl. 12 - 18 Uhr)
Fax: 030-817 047 27
E-Mail: reservierung[at]mendelssohn-remise.de
Hier können Sie alle aktuellen Veranstaltungen herunterladen.
Bitte beachten Sie auch unseren aktuellen Newsletter.
05.08.2017 19:00 Samstag
Gastveranstaltung: Gala Concert Series # 4
Mit Werken von Mozart, Verdi, Puccini u.a. Ensemble der Berlin Opera Academy.

Eintritt: 20 €, 15 € ermäßigt, 10 € Frühbucher, zzgl. Gebühr bei Buchung online.
Anmeldung: berlinoperaacademy.evenbrite.com; tickets@berlinoperaacademy.com und an der Abendkasse eine Stunde vor Beginn.
06.08.2017 14:00 Sonntag
Führung: Auf den Spuren der wahren Brendel Veit ... alias Dorothea Mendelssohn
Mit Sabine Krusen. Start: Portal Marienkirche. Letzte Station: Jägerstraße / Gendarmenmarkt. Dauer: ca. 2 Stunden.

Teilnahmegebühr: 8 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
07.08.2017 14:00 Montag
Führung zu Gräbern der Mendelssohns und ihrer Verwandten auf dem Jüdischen Friedhof Schönhauser Allee
Mit Sabine Krusen. Start: Eingang Friedhof Schönhauser Allee. Dauer: 2 Stunden.

Teilnahmegebühr: 8 €. Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
12.08.2017 19:00 Samstag
Gastveranstaltung: Gala Concert Series # 5
Mit Werken von Mozart, Verdi, Puccini u.a. Ensemble der Berlin Opera Academy.

Eintritt: 20 €, 15 € ermäßigt, 10 € Frühbucher, zzgl. Gebühr bei Buchung online.
Anmeldung: berlinoperaacademy.evenbrite.com; tickets@berlinoperaacademy.com und an der Abendkasse eine Stunde vor Beginn.
20.08.2017 11:00 Sonntag
Führung: Ein Friedhof erzählt Geschichte. Ausstellung und 28 Mendelssohn-Gräber auf den Friedhöfen vor dem Halleschen Tor
Mit Heide Bergfeld. Treffpunkt: Haupteingang, Mehringdamm 21. Dauer: ca. 2 Stunden. Veranstaltet vom Evangelischen Friedhofsverband Berlin Stadtmitte und der Mendelssohn-Gesellschaft.

Teilnahmegebühr: 8 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
28.08.2017 13:00 Montag
Lunchkonzert - Festival "The Last Rose of Summer" im Haus der Botschaft von Irland, dem Stammhaus der Mendelssohn-Bank
Eröffnungskonzert: Vladimir Stoupel, Klavier, spielt Karol Rathaus Sonate für Piano Nr. 3 (1927) und Maurice Ravels "La Valse" (1919).

Künstlerische Leitung: Judith Ingolfsson & Vladimir Stoupel. Konzertdauer: ca. 45 Minuten.

Kooperationsveranstaltung der Mendelssohn-Gesellschaft mit der Botschaft von Irland, unterstützt durch die Botschaft von Slowenien.

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.
Platzkarten vom 1. - 25. August in der Botschaft von Irland, Jägerstr. 51, 10117 Berlin, werktags 10 Uhr bis 12:30 Uhr, Reservierungsgebühr 5 € zugunsten der Mendelssohn-Remise. Online: über www.eventbrite.de, Reservierungs- und Zahlungsgebühr 6,20 €.
Infos: www.facebook.com/thelastroseofsummer
29.08.2017 13:00 Dienstag
Lunchkonzert - Festival "The Last Rose of Summer" im Haus der Botschaft von Irland, dem Stammhaus der Mendelssohn-Bank
Viola Wilmsen (Oboe) und Kimiko Imani (Klavier): Olivier Messiaen: Vocalise-Etude, Nr. 151; Hans Gal: Tranquillo con moto (1. Satz aus der Sonate op. 85); Clara Schumann: aus Drei Romanzen op. 22; Bohuslav Martinu: aus "Neue Volkssprüche" (1942) und "Neue Slowakische Lieder" (1920) Smutny Mily / Der traurige Liebste; Camille Saint Saens: Sonate für Oboe und Klavier op.166 (1921) .

Künstlerische Leitung: Judith Ingolfsson & Vladimir Stoupel. Konzertdauer: ca. 45 Minuten.

Kooperationsveranstaltung der Mendelssohn-Gesellschaft mit der Botschaft von Irland, unterstützt durch die Botschaft von Slowenien.

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.
Platzkarten vom 1. - 25. August in der Botschaft von Irland, Jägerstr. 51, 10117 Berlin, werktags 10 Uhr bis 12:30 Uhr, Reservierungsgebühr 5 € zugunsten der Mendelssohn-Remise. Online: über www.eventbrite.de, Reservierungs- und Zahlungsgebühr 6,20 €.
Infos: www.facebook.com/thelastroseofsummer
30.08.2017 13:00 Mittwoch
Lunchkonzert - Festival "The Last Rose of Summer" im Haus der Botschaft von Irland, dem Stammhaus der Mendelssohn-Bank
Martin Sušnik (Tenor), NN (Klavier). Musikreise vom Kunstlied bis zur Oper und slowenische Lieder.

Künstlerische Leitung: Judith Ingolfsson & Vladimir Stoupel. Konzertdauer: ca. 45 Minuten.

Kooperationsveranstaltung der Mendelssohn-Gesellschaft mit der Botschaft von Irland, unterstützt durch die Botschaft von Slowenien.

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.
Platzkarten vom 1. - 25. August in der Botschaft von Irland, Jägerstr. 51, 10117 Berlin, werktags 10 Uhr bis 12:30 Uhr, Reservierungsgebühr 5 € zugunsten der Mendelssohn-Remise. Online: über www.eventbrite.de, Reservierungs- und Zahlungsgebühr 6,20 €.
Infos: www.facebook.com/thelastroseofsummer
31.08.2017 13:00 Donnerstag
Lunchkonzert - Festival "The Last Rose of Summer" im Haus der Botschaft von Irland, dem Stammhaus der Mendelssohn-Bank
Anna Gütter (Sopran), Judith Ingolfsson (Violine), Friedemann Ludwig (Cello), Vladimir Stoupel (Klavier): Sergej Prokofiev: Ballade für Cello und Klavier op. 15 (1912); Erwin Schulhoff: Sonate für Violine und Klavier (1927); Dmitri Schostakowitsch: 7 Romanzen nach Gedichten von Alexander Blok, op. 127 (1967).

Künstlerische Leitung: Judith Ingolfsson & Vladimir Stoupel. Konzertdauer: ca. 45 Minuten.

Kooperationsveranstaltung der Mendelssohn-Gesellschaft mit der Botschaft von Irland, unterstützt durch die Botschaft von Slowenien.

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.
Platzkarten vom 1. - 25. August in der Botschaft von Irland, Jägerstr. 51, 10117 Berlin, werktags 10 Uhr bis 12:30 Uhr, Reservierungsgebühr 5 € zugunsten der Mendelssohn-Remise. Online: über www.eventbrite.de, Reservierungs- und Zahlungsgebühr 6,20 €.
Infos: www.facebook.com/thelastroseofsummer
31.08.2017 16:00 Donnerstag
Friedhofs-Salon auf Dreifaltigkeit I am Halleschen Tor, bei den Ruhestätten von Fanny Hensel, Rahel Varnhagen, Henriette Herz, Felix Mendelssohn Bartholdy & Company, im Café-Zelt an der Ausstellungskapelle
Christine Doppler über den Maler Ludwig Passini (1832 ?1903).

Mit Information, Gespräch, Lesung, Musik und der mobilen Friedhofsbar der Kulturkapellen. Eingang / Ausgang: Friedhofstor an der Baruther Straße, 10961 Berlin.

Veranstaltet vom Evangelischen Friedhofsverband Berlin Stadtmitte, der AG Friedhofsmuseum und der Mendelssohn-Gesellschaft.

Eintritt frei.
01.09.2017 13:00 Freitag
Lunchkonzert - Festival "The Last Rose of Summer" im Haus der Botschaft von Irland, dem Stammhaus der Mendelssohn-Bank
Abschlusskonzert "The Last Rose of Summer" & Irischer Tag. Siobhan Armstrong, Medieval Irish Harp. Im Anschluß: Get together.

Künstlerische Leitung: Judith Ingolfsson & Vladimir Stoupel. Konzertdauer: ca. 45 Minuten.

Kooperationsveranstaltung der Mendelssohn-Gesellschaft mit der Botschaft von Irland, unterstützt durch die Botschaft von Slowenien.

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.
Platzkarten vom 1. - 25. August in der Botschaft von Irland, Jägerstr. 51, 10117 Berlin, werktags 10 Uhr bis 12:30 Uhr, Reservierungsgebühr 5 € zugunsten der Mendelssohn-Remise. Online: über www.eventbrite.de, Reservierungs- und Zahlungsgebühr 6,20 €.
Infos: www.facebook.com/thelastroseofsummer
28.09.2017 16:00 Donnerstag
Friedhofs-Salon auf Dreifaltigkeit I am Halleschen Tor, bei den Ruhestätten von Fanny Hensel, Rahel Varnhagen, Henriette Herz, Felix Mendelssohn Bartholdy & Company, im Café-Zelt an der Ausstellungskapelle
Lesung: Ulrike Schneider mit Texten von Henriette Herz.

Mit Information, Gespräch, Lesung, Musik und der mobilen Friedhofsbar der Kulturkapellen. Eingang / Ausgang: Friedhofstor an der Baruther Straße, 10961 Berlin.

Veranstaltet vom Evangelischen Friedhofsverband Berlin Stadtmitte, der AG Friedhofsmuseum und der Mendelssohn-Gesellschaft.

Eintritt frei.